Historische Spitalkirche Hl. Geist

Kirchen Historische Stätten
Im Jahr 1398 erfolgte die Gründung des Spitals durch Kurfürst Ruprecht III.

In den Jahren 1976 bis 1979 wurde die Spitalkirche renoviert.
Es handelt sich um eine unregelmäßige spätgotische Anlage aufgrund des knappen Grundstücks. Erkennbar wird dies auch anhand folgender Eigenschaften: Der Chor schmal, eingezogen, ein Joch tief mit 5/8-Schluss; halbkreisförmiger Chorbogen gegen das weiträumige, zwei Joche tiefe Langhaus; Kreuzrippengewölbe.

Öffnungszeiten

Nur geöffnet bei Stadtführungen.

Preisinformationen

Kostenlos

Quelle:

Zweckverband Oberpfälzer Seenland

destination.one

Organisation:

Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf

Zuletzt geändert am 26.08.2019

ID: p_14179